Der lebende Heilige offenbart (uns) den göttlichen Klang des Bienensummens und reicht (uns) damit himmlische Speise. So sorgt er dafür, dass der ergebene Schüler bei Gott verweilt, der in ihm wohnt. Er lässt die göttlichen Offenbarungen strömen und reicht (ihm) den himmlischen Nektar.
Samveda: Vers 1201