Der erleuchtete Heilige gewährt mir die bewussten göttlichen Offenbarungen. Der vom Klangstrom durchdrungene Heilige gewährt dem ergebenen Schüler diese göttlichen Offenbarungen. Durch diese göttlichen Offenbarungen verleiht er (ihm) innere Strahlkraft. Um mich mit dem Einen (Gott)vereinen zu können, lässt er diese göttlichen Offenbarungen strömen.
Atharvaveda: Kapitel 6, Hymne 86, Vers 3